Elternbrief Schuljahresende Juli 2020

Oberammergau, 07. Juli 2020

Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,

ein sehr ereignisreiches Schuljahr, das Ihnen und uns eine Menge Flexibilität abverlangte, neigt sich dem Ende zu.

Ich möchte Ihnen allen für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit in diesen für uns allen neuen „Corona-Zeiten“ danken.

Lassen Sie uns gemeinsam zuversichtlich ins neue Schuljahr blicken!

Derzeit wird das neue Schuljahr 2020/2021 so geplant, dass alle Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe wieder gleichzeitig in einem gemeinsamen Klassenzimmer unterrichtet werden.


Inhalt:

Verabschiedung Lehrkräfte »
Verabschiedung Jahrgangstufe 9 »
Ausgabe der Jahreszeugnisse »
Mitteilung zu Schulmanager »
Ablauf erster Schultag »
Digitalisierung – Verleih von digitalen Endgeräten »
Mitteilung für alle Eltern / Thema Notenschutz »


Verabschiedung Lehrkräfte…

…..wegen Pensionierung

Frau Christl Freier wird zum Ende dieses Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Wir danken Frau Freier für ihr unermüdliches Engagement zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler und wünschen ihr Gesundheit und viel Freude im neuen Lebensabschnitt!

….wegen Beförderung und Versetzung

Schulpsychologe und Klassenleiter Herr Dominik Horn wird zum 01. August 2020 zum Schulpsychologen für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen ernannt. Herr Horn wird zum Ablauf des Schuljahres an die Christoph-Probst-Mittelschule Murnau versetzt. Wir wünschen Herrn Horn viel Freude in seinem Aufgabenfeld und bedanken uns ganz herzlich für die stets kompetente Beratung.

Verabschiedung der Jahrgangsstufe 9

Am Donnerstag, 23. Juli 2020 werden wir die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 entlassen Wir wünschen allen Jugendlichen einen guten Start in das Berufsleben oder an einer weiterführenden Schule. Aber jetzt ist erst mal eine kleine Verschnaufpause angesagt!

Es wäre schön, wenn wir nach einiger Zeit erfahren würden, wie es euch geht.

Ausgabe der Jahreszeugnisse 2020

Am letzten Schultag, Freitag, 24. Juli 2020 werden für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-8 die Jahreszeugnisse ausgegeben.

Eine vorherige Ausgabe der Zeugnisse ist nicht möglich. Dies bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-8 am letzten Schultag zur Zeugnisausgabe in die Schule kommen müssen. Da Abstandsregeln und Hygienevorschriften dringend einzuhalten sind, werden wir die einzelnen Klassen bzw. Schülergruppen für jeweils 2 Schulstunden in die Schule bitten.

Die erste Gruppe wird von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr in der Schule sein und die zweite Gruppe wird von 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr zur Zeugnisausgabe in die Schule kommen. Die Zeit zwischen 9:30 Uhr bis 10:00 Uhr benötigt unser Reinigungsteam für eine vollständige Desinfektion der Tische usw.

In welche Gruppe Ihr Kind eingeteilt ist, erfahren Sie von den jeweiligen Klassenlehrkräften.


Mitteilung an alle Eltern und Erziehungsberechtigten

Im neuen Schuljahr werden Sie die Möglichkeit haben, Ihr Kind morgens über den Schulmanager zu entschuldigen. Sie können auch Elternbriefe direkt über den Schulmanager erhalten. Einzige Voraussetzung dazu ist, dass Sie die Einver-ständniserklärung, die Sie im neuen Schuljahr von der Klassenleitung erhalten haben bzw. erhalten werden, unterzeichnen. Im Gegenzug erhalten Sie Ihren Zugangscode.


Ablauf erster Schultag,
Dienstag, 08. September 2020
für die Jahrgangsstufen 2-9

Am Dienstag, 08 September beginnt das neue Schuljahr 2020/2021 für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 2-9 um 8 Uhr.

Am ersten Schultag wird das Schulfrühstück ab 7:30 Uhr angeboten.

Die Kinder, die die Jahrgangsstufe 5 besuchen, werden sich zur Begrüßung in der Aula versammeln.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler treffen sich in ihren jeweiligen Klassenzimmern. An den Eingängen der Grund- und Mittelschule werden Klassenlisten und Raumnummern der Klassenzimmer aushängen.

Am ersten Schultag, Dienstag, 8. September 2020 wird Ihr Kind bis 11:20 Uhr Schule haben (außer die Kinder der beiden ersten Klassen).

Am Mittwoch, 09. September bis einschließlich Freitag, 11. September  2020 endet der Unterricht ebenso um 11:20 Uhr.

Gottesdienste zum Schuljahresanfang

Gottesdienst für die Grundschule

Donnerstag, 10. September 2020 um 8:15 Uhr für die Klassen 2-4 ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche, Ethikkinder werden in den Räumlichkeiten der OGTS in der Grundschule für die Dauer des Gottesdienstes beaufsichtigt.

Gottesdienst für die Mittelschule

Gottesdienst für die Mittelschule: Donnerstag, 10. September 2020 um 9:00 Uhr ökumenischer Gottesdienst für die Jahrgangsstufen 5-9 in der katholischen Pfarrkirche, Ethikkinder werden in den Räumlichkeiten der OGTS in der Mittelschule beaufsichtigt.


Digitalisierung – Verleih von digitalen Endgeräten

Im neuen Schuljahr  2020/2021 wird es an der gemeindlichen Bücherei für Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Oberammergau die Möglichkeit geben, digitale Endgeräte für den häuslichen Bedarf zu entleihen. Über nähere Einzelheiten werden wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt informieren.


Mitteilung für alle Eltern

Beratungsrektorin Rita Haas möchte auf Folgendes hinweisen:
(v.a. von Abschlussschülerinnen und -schülern im Schuljahr 2020/ 2021 mit einem Bescheid über eine (isolierte) Lese- oder / und Rechtschreibstörung)

Möglichkeit des Verzichts nach §§ 36 (4) BaySchO:
„Die Erziehungsberechtigten oder die volljährige Schülerin bzw. der volljährige Schüler können bei der Schulleitung schriftlich beantragen, dass ein bewilligter Nachteilsausgleich oder Notenschutz nicht mehr gewährt wird. Ein Verzicht auf Notenschutz ist spätestens innerhalb der ersten Woche nach Unterrichtsbeginn zu erklären.“

Um die Vor- und Nachteile des Verzichts zu besprechen kontaktieren Sie bitte rechtzeitig Ihre zuständige Beratungsfachkraft und die Klassenleitung.            

gez. Rita Haas, BR


Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, wir wünschen Ihnen und Ihren Kinder erholsame und erlebnisreiche Sommerferien.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Maria Hochenleitner,
Rektorin

Christl Burger-Proksch,
Konrektorin