!DRINGENDE INFORMATION!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir wurden kurzfristig informiert, dass bei einer Lehrkraft der Mittelschule ein positives Coronatestergebnis vorliegt. Das Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen hat daher nach sofortiger und genauer Überprüfung zur Gewährleistung des maximalen Gesundheits- und Infektionsschutzes Folgendes für die Grund- und Mittelschule Oberammergau angeordnet:

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 7 sowie zwei weitere Lehrkräfte der Mittelschule, die in näherem Kontakt mit der betroffenen Lehrkraft standen, müssen sich für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Darüber hinaus sind entsprechende Testungen, jedoch ausschließlich für diese Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte, erforderlich. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler werden die kommenden 14 Tage im Distanzunterricht beschult. Alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Klassen 5 und 7 wurden von der Schulleitung bereits telefonisch informiert und werden zusätzlich vom Gesundheitsamt betreut.

Für alle anderen Klassen der Grund- und Mittelschule findet der Unterricht unter Beachtung unserer Hygienevorgaben regulär und ohne weitere Einschränkungen statt. Dies betrifft auch den morgigen Wandertag.

Ich hoffe und bin davon überzeugt, dass wir diese pandemiebedingten Herausforderungen alle gemeinsam und in vertrauensvoller Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule meistern werden.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Maria Hochenleitner, Rektorin